+
TOP THEMEN

Zwischen Prog-Metal und Lichterketten Als Support haben die Jungs von The Hirsch Effekt die Band Pero Pero aus Berlin im Schlepptau. Da schon The Hirsch Effekt keine besonders leichte Kost sind, kann man davon ausgehen, dass Pero Pero mindestens genauso außergewöhnlich wie die Hannoveraner sind. Direkt bei den ersten Klängen bestätigt sich diese Annahme. Progressiver Weiterlesen …

„It’s our first time here. Bremen, what a great venue“ The Brew betreten die Bühne und beginnen ohne Ankündigung mit den Titeln „Shake the Tree“ und „Johnny Moore“ ihres aktuellen Album. Große Worte brauchen sie nicht. Jeder Einzelne der vielen Zuschauer ist von der ersten Sekunde an voll dabei. Während in den ersten Reihen getanzt Weiterlesen …

Eröffnet wird der Abend durch die in Bremen beheimatete Band DefektDefekt. Nicht ganz Punk, zu clean für Grunge oder anderen Garagensound, aber auch irgendwie zu hart für New Wave. Ein schroff, aber auch minimalistisch produziertes 80er Jahre Experiment einer deutsch-englischen Freundschaft irgendwo zwischen The Clash, Weezer, New Model Army oder Fischer-Z. Eine spannende Mischung auf Weiterlesen …

Auch 2018 führt die Alternative Grunge Band Candy Trip Down eine Tradition weiter und lädt am 6. Januar gemeinsam mit Cosmic Tribe und Pacman zum Neujahrsempfang ins Béi Chéz Heinz in Hannover. Präsentiert wird Euch diese Show vom Count Your Bruises Magazine. Bereits im letzten Jahr begrüßten Candy Trip Down aus Hannover das neue Jahr Weiterlesen …

Große Neuigkeiten für alle Heavy Metal Anhänger: Am 10. Juni nächsten Jahres beehrt die Heavy Metal Legende Iron Maiden Hannover im Rahmen der „Legacy of the Beast European Tour“ und spielt auf der Expo Plaza. Als Special Guest wurden Killswitch Engage angekündigt. Insgesamt vier Shows werden Iron Maiden im Rahmen dieser Tour spielen. Dabei wird Halt in Weiterlesen …

Anzeige
LIVE
Slime Hannover 2017
Foto: Maria Graul

Eröffnet wird der Abend durch die in Bremen beheimatete Band DefektDefekt. Nicht ganz Punk, zu clean für Grunge oder anderen Garagensound, aber auch irgendwie zu hart für New Wave. Ein schroff, aber auch minimalistisch produziertes 80er Jahre Experiment einer deutsch-englischen Freundschaft irgendwo zwischen The Clash, Weezer, New Model Army oder Fischer-Z. Eine spannende Mischung auf Weiterlesen …

And So I Watch You From Afar am 10.11.2017 mit Kid Dad im Béi Chéz Heinz in Hannover
Foto: Isabelle Kaltner
And So I Watch You From Afar & Kid Dad in Hannover

Um 20.00 Uhr betreten die vier Mitglieder der Band Kid Dad die Bühne, um den Abend für And So I Watch You From Afar zu eröffnen. Vorerst nur im dunklen Lila beleuchtet wirkt die Atmosphäre durch die Farben und den leichten Nebel mystisch. Nach dem ersten Song kündigen Kid Dad an, dass sie als nächstes Weiterlesen …

Anzeige
INTERVIEWS
Hot Water Music Complicated
Foto: Pressefreigabe/Uncle M

Fast 25 Jahre Hot Water Music. Mit welchen Gefühlen blickst Du auf diese Jahre zurück? Schmerzen, Erschöpfung, Verwirrung… Ich mache nur Spaß. Ich denke wenn wir auf die Zeit zurückblicken ist das größte Gefühl von uns allen, dass wir glücklich sind. Und dankbar. Wir sind sehr, sehr glücklich. Wenn Du an den Anfang und das Ergebnis Weiterlesen …

Kein Bock Auf Nazis ZSK
Foto: Pressefreigabe/Kein Bock Auf Nazis

Kein Bock Auf Nazis macht sich seit 2006 stark gegen Rechtsextremismus. Von der Berliner Band ZSK und dem Antifaschistischen Pressearchiv und Bildungszentrum ins Leben gerufen, etabliert sich die Kampagne als eine der größten unabhängigen Initiativen gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Dabei richten sie sich an alle Jugendlichen, die nicht mit der menschenverachtenden Ideologie der Neonazis einverstanden Weiterlesen …

SESSIONS

Die Braunschweiger Band Forkupines veröffentlicht am 29. September ihr Album „Here, Away From“ über Midsummer Records. Frontmann Simon alias Skotty nahm sich die Zeit, um eine Akustik-Version des Songs „Wishful Drinking“ zum besten zu geben.

Simon über den Song:

„In dem Song ist einer der ältesten Parts des ganzen Album. Die Refrainmelodie ist mir beim Punk Rock Holiday in Slowenien vor zwei Jahren, also August 2015, eingefallen, als ich mir Bands auf der Beach Stage angeguckt habe. Weil ich natürlich keine Gitarre zur Hand hatte, hab ich bestimmt eine halbe Stunde versucht, die Noten rauszufinden und in meine Handynotizen zu speichern. Deswegen hat der Song auch bis heute den liebevollen Arbeitstitel „Piña Colada“.“

Session: Forkupines – Wishful Drinking

Hier „Here, Away From“ vorbestellen

NEWS
Kraftklub 2017
Foto: Philipp Gladsome

Vor zwei Wochen hat das Open Flair Festival bereits die ersten Bands für die Ausgabe im nächsten Jahr bekannt gegeben. Nun folgen weitere Bandbestätigungen für das Festival in Eschwege, das vom 8. bis 12. August 2017 stattfinden wird. Neu bestätigt wurden Antilopen Gang, Cypress Hill, Dritte Wahl, Gloria, Hot Water Music, Kraftklub, Marteria, Northlane, Pascow, Silverstein und Swmrs. Weiterlesen …

Marylin Manson Heaven Upside Down
Foto: Pressefreigabe/Head Of PR

Marilyn Manson hat zum Song „KILL4ME“ ein neues Video veröffentlicht. Der Song stammt vom aktuellen Werk „Heaven Upside Down„. In dem Video darf man sich über einen Auftritt von Schauspieler Johnny Depp freuen. Dieser spielte bereits in dem letzten Manson-Video zu „Say10“ mit. Aktuell befindet sich der Schock-Rocker auf Tour durch Europa. Auch im deutschsprachigem Weiterlesen …

TempletonPek-Promo-20170726-0100-Kris-Askey
Foto: Kris Askey

Das britische Trio Templeton Pek präsentiert mit „Sirens“ einen ersten Vorgeschmack auf sein kommendes neues Album, das für 2018 eingeplant ist. Ab Januar 2018 ist die Band gemeinsam mit Flash Forward in einigen deutschen Städten unterwegs. Templeton Pek gründeten sich 2005 in Birmingham und kanalisieren ihre Unzufriedenheit über soziale Missstände in ordentlicher Punk-Manier seit jeher Weiterlesen …

Anzeige
REVIEWS
Fjørt
Grand Hotel Van Cleef
Converge
Epitaph Records
Anti-Flag
Spinefarm Records
Anzeige