+
Lionheart Welcome to the Westcoast II Albumcover
Lionheart
Welcome To The Westcoast II
VÖ: 10.11.2017
Beatdown Hardware Records
Bewertung

Lionheart melden sich nach ihrer Pause mit „Welcome To The Westcoast II“ endlich zurück! Nach der vermeintlichen Auflösung der Band vor ungefähr einem Jahr, präsentiert diese nun überraschend ihr fünftes Album. Lionheart stehen für metallischen Hardcore mit dem unbeschwerten Groove der Westküste.

Stilprägend sind auch die gut verständlichen Vocals von Rob Watson in denen sich die Menschen häufig wiederfinden. In den Texten werden das täglichen Leben, die genretypischen Elemente wie „Brotherhood“ und „Friendships“ sowie die Dankbarkeit zur Szene für den internationalen Erfolg der Band thematisiert.

Lionheart spielen ihren ganz eigenen Stil

Um einen Vorgeschmack auf das kommende Werk zu geben, releasen Lionheart im Vorfeld bereits die Singles „Trial By Fire“ und „Still Bitter Still Cold“. Diese beinhalten zwar keine Überraschungen, dennoch sorgen sie dafür, dass auch der letzte Mensch daran erinnert wird, wie LHHC klingt.

Auch die Videos entsprechen der typischen Lionheartmarke. Sie haben es geschafft, einen eigenen Stil zu entwickeln, mit dem die Band einen extremen Wiedererkennungswert entwickelt hat. Heute können Songs von Lionheart gespielt werden und alle Fans würden den unverwechselbaren Sound wiedererkennen.

Rundum gelungenes Comback des LHHC Hypes

„Welcome To The Westcoast II“ ist seit einigen Tagen erhältlich und ist ein absoluter Pflichtkauf für Fans von moshlastigem metallischen Hardcore mit dem eingängigen Groove der Westcoast. Und natürlich sowieso für alle Fans des Fünfers aus Kalifornien. Denn die Band bleibt sich auch auf dem nun mehr fünften Album treu und startet keine Experimente. Zurzeit sind Lionheart übrigens gemeinsam mit Nasty und Get the Shot in Europa unterwegs.

von Chris

Hier erhältlich

if_Amazon_2062062 ITunes_12.2_logo

Auch spannend:

Anzeige