+
Street Dogs
Foto: Pressefreigabe / MAD Tourbooking
Street Dogs mit Titeltrack vom kommenden Album
"Stand For Something Or Die For Nothing"

Mit dem Titeltrack „Stand For Something Or Die For Nothing“ kündigen die Street Dogs ihr kommendes, gleichnamiges Album für den 22. Juni via Century Media an. Wie gewohnt beschäftigt sich auch das sechste Album der Musiker aus Boston mit Themen der Arbeiterklasse, wie Frontmann Mike McColgan bestätigt:

„Democracy dies in darkness. Stand for something or die for nothing.”

„Stand For Something Or Die For Nothing“ wurde in den Woolly Mammoth Studios, Sugarhill, und Q Division Studios mit Bassist Johnny Rioux im Produzentenstuhl aufgenommen.

Video: Street Dogs – Stand For Something Or Die For Nothing

Tracklist

1. Stand For Something Or Die For Nothing
2. Other Ones
3. The Comeback Zone
4. Angels Calling (feat. Slain)
5. These Ain’t The Old Days
6. Working Class Heroes
7. Lest We Forget
8. The Round Up
9. Mary On Believer Street
10. Never Above You, Never Below You
11. Torn And Frayed

Tourdates

19.08. Berlin, SO36
23.08. Lindau, Club Vaudeville
24.08. Sulingen, Reload Festival (Tickets)
26.08. Saarbrücken, Flogging Molly & Friends
31.08.Hamburg, Monkey’s Music Club

Auch spannend:

Anzeige